Hotline : +43 (0)660-499-0521

Tuesday, 11 September 2018 06:29

SUPERFOOD

Autor
Rate this item
(2 votes)

Superfood ist heute in aller Munde. Klingt wie die neue Wundernahrung, nicht? Ist aber nicht neu - die Wissenschaft hat die Natur wiederentdeckt. Ein Glück!

Superfood tut richtig gut

Kling nach Hollywood? Möglich, aber nur, weil auch die Stars Mutter Natur für sich entdecken. Die Heldin von Heute kennt sie schon ewig, diese Schätze der Natur. Unsere phantastische Ernährungsexpertin Corina Angrick ist eine "moderne Kräuterhexe", die allerdings auf Hokus-Pokus verzichtet und statt dessen auf Wissenschaft und Forschung setzt - und auf ein ganzheitliches Verständnis des Lebens.

Schon Hildegard von Bingen und viele vor und nach ihr, waren mit der Heilkraft der Natur vertraut. In alter Zeit wusste man weit mehr von Wirkungsweise und Verabreichung spezieller Kräuter, Wurzeln und Lebensmittel. Doch nach Jahren der industrialisierten Nahrungsherstellung und der pharmazeutischen Experimente ist das Umdenken zum Glück wieder in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Und auch, wenn es vielen noch schmeckt - dass Pizza, Burger, Würstel & Co nicht so gesund sind, ist mittlerweile bekannt.

Superfood dagegen ist alles, was gesund ist. Unsere Wälder, Gärten und unberührten Landschaften sind voll davon. Auch schamanisches Wissen aus den Regenwäldern, Steppen und Hochländern findet wieder Gehör. Zwar sind "weite Wege" nicht das, was wir uns für unseren ökologischen Fußabdruck wünschen, doch im Falle der Versorgung mit Superfood aus aller Herren Länder hat die Globalisierung natürlich auch gute Seiten.

  • Energie: Nüsse, Saate, Chia, Hanf, Mandeln, Flohsamen, u.v.m.
  • Entgiftung: Brennnessel, Birkenblätter, Algen, Heilpilze, Erdmandeln, Bärlauch, u.v.m.
  • Fettverbrennung: Konjakwurzel, Grüner Kaffee, Damiana, Mate, Olivenblätter, Garcinia cambogia, Pomeranzenfrucht, u.v.m.
  • Organe & Immunsystem: Löwenzahn, Rosmarin, Thymian, Pfefferminze, Beifuss, Basilikum, Petersilie, Artischocken, Brunnenkresse, u.v.m.
  • Darmaufbau durch Enzyme und Vitamine: Beeren, Kokos, Ingwer, Papaya, Mango, Datteln, u.v.m.
  • Immunsystem, Stoffwechsel, Verdauung: Guarana, Zimt, Cayenne-Pfeffer, Kurkuma, schwarzem Pfeffer, Honig, u.v.m.
  • Glück & gute Laune: Griffonia simplicifolia, Vanille, Rhodiola rosea, CamuCamu, Johanniskraut, Muskatnuss, Hanf, u.v.m.

Möchtest Du mit Deinem Körper Gutes tun, Gewicht verlieren und Energoie gewinnen, dann ist die MAUI SCHLANKKUR genau das Richtige für Dich!

Read 396 times Last modified on Friday, 14 September 2018 11:48

Contact

Studio Alpenstrasse 54
5020 Salzburg, Österreich
Tel: 0660 4990521
Message US

newsletter signup